HIKE & WILD 

KUNGSLEDEN - WANDERN IN EUROPAS LETZTER WILDNIS

Deine Gruppe:
6 - 10 Personen

Dauer:
9 Tage

Fitness-Level:
anspruchsvoll

Preis:
790€

Hüttenwanderung in Schwedisch Lappland

Gemeinsam mit aufgeschlossenen Outdoor-Begeisterten zwischen 20 und 35 Jahren wanderst du in Kungsleden – 110 Km von Nikkaluokta nach Abisko auf dem Königspfad, einer der schönsten Weitwanderwege weltweit.
Du wanderst in 7 Tagesetappen von Hütte zu Hütte. Dabei kannst du die unberührten Wildnis, die skandinavischen Hütten und die wilden Berge und Gebirgsflüsse auf dich wirken lassen.

110 KILOMETER WANDERN
IN SAUNA AUFTAUEN
VON HÜTTE ZU HÜTTE
MITTSOMMER
GEPÄCK MITTRAGEN
ELCHE & RENTIERE
SCHWEDENS HÖCHSTE BERGE
ZUSAMMEN KOCHEN

Kungsleden wandern - So funktioniert's

VON HÜTTE ZU HÜTTE
Gemeinsam verbringen wir jeden Abend in einer anderen einfachen Hütte, die auf unserem Weg in den Norden liegt. Abends kochen wir gemeinsam.
WANDERN
Wir wandern 110 Km in 7 Etappen auf dem atemberaubenden Kungsleden Trail von Nikkaluokta nach Abisko.
LOCAL EXPERIENCE
Auf unserem Weg in den Norden kommen wir an einzelnen Siedlungen des schwedischen Urvolks vorbei, der Samen, die hier von der Rentierzucht leben.
UNSER HÜTTENCHEF
Unser junger, deutschsprachiger Hüttenchef führt die Wanderungen und sorgt für eine harmonische Woche.

Deine Highlights

Für das Wandern in Kungsleden treffen wir uns in Kiruna und fahren am nächsten Morgen nach Nikkaluokta. Von dort wandern wir die Strecke nach Abisko in 7 Tagen. Einen weiteren Tag benötigen wir für die Abreise. Da die Hütten meist eine Tagesetappe auseinanderliegen, haben wir sie im Voraus reserviert und unsere Route steht damit fest. Tagsüber kann aber jeder in seinem Tempo gehen, da der Weg sehr gut ausgeschildert ist.

ETAPPE 1: AUF IN DIE FERNE
Nach der Fahrt von Kiruna nach Nikkaluokta ist hier der Start der sieben-tägigen Wanderung. Ausgestattet mit dem Nötigsten, unserem Rucksack und einer riesen Portion Neugierde machen wir uns gemeinsam auf den Weg. Auf uns wartet eine Tour voller Überraschungen, beeindruckender Natur, spannenden Begegnungen und die Herausforderung, nur mit wenig zurechtzukommen und vielleicht sogar die eigenen Grenzen zu erfahren.

Route: Nikkaluokta - Kebnekaise  |  Dauer: 6 h  |  Distanz: 19 km  |  Höhenmeter: 250 m
ETAPPE 2: ZWISCHEN SCHWEDENS HÖCHSTEN GIPFELN
Am Kebnekaise, Schwedens höchstem Gipfel, sind wir in den Bergen angekommen. Die Giganten sind von nun an unser Wegweiser bis zum Ziel in Abisko. Abends können wir uns an die langen Tage gewöhnen und werden Sonnenuntergang und -aufgang direkt hintereinander sehen. Da können wir schonmal wach bleiben, wenn die Sonne nach 10 Minuten schon wieder aufgeht.

Route: Kebnekaise - Singi  |  Dauer: 5 h  |  Distanz: 14 km  |  Höhenmeter: 200 m
ETAPPE 3: ABENDS IN DER SAUNA AUFWÄRMEN
Die Landschaft ändert sich nach und nach. Die Bäume werden weniger und der moosige Untergrund nimmt zu. Begleitet werden wir von kleinen Bächen, die neben uns durch das Tal fließen und nach und nach zu einem sprudelnden Fluss werden. Die Hütte in Sälka ist mit einer Sauna ausgestattet. Ihr könnt euch abends so richtig aufwärmen und danach einmal im kristallklaren, kalten Fluss abtauchen.

Route: Singi - Sälka  |  Dauer: 5 h  |  Distanz: 12 km  |  Höhenmeter: 200 m
ETAPPE 4: AUF ZUR PASSÜBERQUERUNG
Heute geht es bergauf, denn um nach Tjäktja zu kommen müssen wir den Tjäktja-Pass (1140 m) überqueren. Der bergige Weg führt uns durch felsige Täler bis zu unserem wohlverdienten Tagesziel.

Route: Sälka - Tjäktja  |  Dauer: 5 h  |  Distanz: 13 km  |  Höhenmeter: 400 m
ETAPPE 5: TRIFF RENTIERE AUF DEM WEG
Die Landschaft ändert sich wieder und wird noch unberührter. Die engen Täler werden weiter, wir können ganze Flussläufe beobachten zwischen denen Rentiere ungestört grasen. Das ist hier ganz normal und bei etwas Glück können wir den Blick auf den ein oder anderen Elch erhaschen. Den täglichen Vitaminbedarf können wir auf der heutigen Etappe mit Blaubeeren füllen, die hier zwischen Juli und Anfang September in Massen wachsen.

Route: Tjäktja - Alesjaure  |  Dauer: 5 h  |  Distanz: 13 km  |  Höhenmeter: 250 m
ETAPPE 6: AN HÜTTEN DES URVOLKS VORBEI
Die heutige Etappe führt uns durch eine Landschaft mit kilometerweiter Sicht, wir kommen an einigen Hütten der Samen vorbei, das Urvolk Nordschwedens. Mit Sicherheit werden wir auch wieder einige Rentiere zu sehen bekommen. Am Ende der langen Etappe wartet auch hier wieder eine typisch skandinavische Sauna in der Hütte auf uns.

Route: Alesjaure - Abiskojaure  |  Dauer: 9 h  |  Distanz: 22 km  |  Höhenmeter: 400 m
ETAPPE 7: WIR HABEN ES GESCHAFFT!
Die Zieletappe führt noch einmal an tiefblauen Bächen entlang und durch einsame Birkenwälder. So ähnelt die Landschaft am Ende dem Anfang. Doch im Gepäck wirst du viel mehr haben als zu Beginn. 110 km voller wertvoller Erinnerungen, spannender Begegnungen und neuen Freunden, geprägt durch die intensive Zeit. Um die Woche abzuschließen werden wir in Abisko etwas leckeres Essen gehen, die Erfahrungen Revue passieren lassen und unser Erfolgserlebnis feiern.

Route: Abiskojaure - Abisko  |  Dauer: 6 h  |  Distanz: 15 km  |  Höhenmeter: 100 m
Previous
Next

Unsere Hütten beim Wandern in Kungsleden

einfache Hütten

2 - 10 Bett-Zimmer

ohne Strom

oft mit Sauna

Bach statt Dusche

teilw. mit Shops

Die Hütten in Sälka
Die Hütte in Kebnekaise
Die Hütten in Abiskojaure
Die Bergstation in Abisko
Die Sauna auf der Hütte
Unser Hostel in Kiruna
Ein mögliches Zimmer
Zimmer in der Bergstation in Abisko
Previous
Next

Von Hütte zu Hütte: Wir übernachten auf unserer Wander-Tour durch Kungsleden jeden Abend in einer anderen Hütte und haben alles Nötige in unserem Rucksack dabei. Das ermöglicht es uns, in 7 Tagen 110 km in den Norden zu wandern. Die erste Nacht übernachten wir in einem Hostel in Kiruna damit wir am nächsten Tag früh starten können.

 


Unterkunft: Die Hütten sind sehr einfach ausgestattet und es gibt keinen Strom und keine Duschen. Wir übernachten in Mehrbettzimmern (bis zu 12 Personen). Es ist eine Küche vorhanden und die meisten Hütten haben zusätzlich eine Sauna. Ein paar Unterkünfte haben einen kleinen Shop in dem man Lebensmittel nachkaufen kann. Die Shops sind aber sehr teuer, deshalb empfehlen wir euch, das Essen für die Woche mitzunehmen und nur im Notfall etwas nachzukaufen.

Lage: Alle Hütten liegen mitten in der Wildnis Lapplands am Wegrand des Kungsleden und eine Tagesetappe voneinander entfernt.

Orte: Kiruna, Kebnekaise, Singi, Sälka, Tjäktja, Alesjaure, Abiskojaure, Abisko.

Das bekommst du:

Im Preis enthalten

  • Erste Übernachtung in Kiruna
  • 7 Übernachtungen auf den Hütten
  • Unterkunft in Mehrbettzimmern
  • 7 geführte Wanderungen
  • deutschsprachiger Hüttenchef

Eigenleistung

  • Anreise nach Kiruna
  • Lebensmittel & Proviant für die Woche (ca. 150 €)
  • Restaurantbesuch in Kiruna & Abisko

Hüttenleben-Momente

  • Liebe Leute: 20 - 35 Jahre mit Herz für die Welt
  • Hütten-Feeling: Übernachten in Hütten mitten in der Wildnis
  • Local Culture: beim Urvolk der Samen vorbeikommen
  • Foodie: Geschmackserlebnis im Restaurant nach 7 Tagen Minimalismus
  • Hands-On: Gemeinsam abends kochen
  • Für die Natur: ressourcenschonende Tour

Termine

100% Durchführungsgarantie für die Tour!

02.07. – 10.07.2020   790€

FAQ

Kann ich reservieren?

– Ja, klicke auf die Taste „Verfügbarkeit & Buchen“ und du gelangst zum Buchungsformular.
– Ganz unten findest du die Taste „Reservieren“.
– Du kannst für 5 Tage unverbindlich reservieren und erhältst eine Erinnerungsmail vor dem Ablauf der Reservierung.

Kann ich mich alleine anmelden?

– Ja, klar. Einige Teilnehmer melden sich alleine an und du wirst schnell Gleichgesinnte kennen lernen.
– Bei der Zimmerverteilung achten wir auf eine gleichgeschlechtliche Belegung.

Kann ich zusammen mit meinen Freunden buchen?

– Für eine gute Gruppendynamik kann eine Gruppe bestehend aus maximal vier Personen den gleichen Termin buchen.

Wie buche ich?
– Klicke auf die Taste “Verfügbarkeit & Buchen” – dort siehst du, wann es noch freie Termine gibt.
– Direkt dort kannst du online buchen. Die Buchung funktioniert auch problemlos über das Handy.

Wie bezahle ich?

– Bei der Buchung zahlst du 30% des Preises an.
– Der Rest ist bis 6 Wochen vor der Reise fällig.
– Du kannst mit allen gängigen Zahlungsarten bezahlen.

Wie geht’s nach der Buchung weiter?

– Direkt nach der Buchung kommt eine E-Mail mit der Bestätigung und deinen Zugangsdaten für unsere Webseite.
– Du loggst dich im Crew-Chat ein und lernst deine Hütten-Crew kennen.
– Um deine Anreise sorgst du selbst, bzw. mit Hilfe deiner Crew im Chat.
– Ihr trefft euch auf der Hütte und das “Hüttenleben” geht los!


Lage:
Kiruna
Schweden

Zeiten: Check-In ist samstags ab XX Uhr.
Check-Out ist samstags bis XX Uhr.

Einkaufen:
Das nötige Essen, das wir für die Woche benötigen kauft jeder bereits zuhause in Deutschland ein, da die Lebensmittel bei uns viel günstiger sind. Wir werden uns im Voraus im Crew-Chat absprechen, sodass wir manche Dinge nicht doppelt kaufen müssen. Kleinigkeiten können zur Not in den Shops in einigen Hütten nachgekauft werden. Allerdings sind die Lebensmittel dort sehr teuer und wir empfehlen euch deshalb alles mitzubringen.

Anreise:
Der nächstgelegene Flughafen ist Kiruna (KRN). Kiruna erreichst du durch einen Zwischenstopp in Stockholm. Wir treffen uns dann direkt in unserer Unterkunft in Kiruna. Am nächsten Tag fahren wir gemeinsam mit dem Zug oder mit dem Bus nach Nikkaluokta (Dauer ca. 1 Stunde) und starten hier unsere Tour.

Abreise:
Von Abisko ist der Flughafen in Kiruna ebenfalls in ca. 1 Stunde mit dem Zug oder Bus erreichbar. Da wir die genaue Ankunftszeit in Abisko nicht planen können empfehlen wir euch, noch eine Nacht in Abisko zu übernachten und erst am nächsten Tag die Heimreise anzutreten.

Was muss ich für die Tour einpacken?
Du brauchst für die Woche eine funktionale Wander- und Regenbekleidung. Achte darauf, dass deine Kleidung möglichst leicht und platzsparend ist, da du deinen Rucksack mit allen Dingen auf der ganzen Tour dabei hast.
Wichtige Dinge speziell für die Tour:
– Reisehandtuch
– Hüttenschlafsack
– Regenschutz für den Rucksack
– Stirnlampe
– Erste-Hilfe-Set
– Lebensmittel für die Woche

In unserer Packliste haben wir nochmal die wichtigsten Dinge für dich zusammengefasst: Packliste.

Welche Leute sind dabei?

Bei unseren Touren sind entspannte, offene und naturliebende Leute aus dem deutschsprachigen Europa am Start. Sie sind im Schnitt 30 Jahre und der Anteil an Jungs und Mädels gleicht sich aus.

Ist das eine Single-Reise?

In deiner Crew triffst du zwar hauptsächlich auf Alleinreisende, aber wir veranstalten keine Single-Reisen. Uns geht es um eine harmonische Gruppendynamik mit aufgeschlossenen Leuten. Es sind genauso Pärchen und kleine Gruppen von bis zu vier Freunden dabei.

Kracht’s oft?

Die netten Teilnehmer, sportliche Betätigung in der Natur und die Zeit auf der Hütte lassen in der Woche normalerweise eine harmonische Gruppendynamik entstehen.

Lerne ich die Gruppe vorab kennen?

Nach deiner Buchung erhältst du von uns deine Zugangsdaten für unseren Crew-Chat. So kannst du dich vorab mit den anderen Teilnehmern organisieren und ihr könnt euch bereits vorab kennenlernen.
Kann ich mich für die Tour anmelden, auch wenn ich noch nie eine Mehrtagestour gemacht habe?
Ja, das ist kein Problem. Du solltest dich allerdings nicht ganz unvorbereitet auf den Weg machen. Wir empfehlen dir das Laufen mit dem schweren Rucksack im voraus ein bisschen zu trainieren. Außerdem brauchst du eine gute Grundkondition.

Wie hart sind die Wanderungen?
Die Wanderungen dauern 5 bis max. 9 Stunden inkl. Pausen. Einige Etappen verlaufen eher flach, andere hingegen haben auch einige Höhenmeter dabei (bis zu 500 m). Das Gewicht des Rucksacks erschwert die Bedingungen zusätzlich. Du brauchst dafür also eine gute Grundkondition.
Wie viel wiegt mein Rucksack?
Das Gewicht von deinem Rucksack hängt natürlich ein bisschen davon ab, wie stark du dich auf das Nötigste reduzieren kannst. Du musst aber mit einem Gewicht zwischen 10 – 15 kg rechnen, da wir auch die Lebensmittel für die Woche mitnehmen müssen.

Gibt es einen Gepäcktransport?
Nein, auf der Hüttenwanderung gibt es keinen Gepäcktransport, sondern wir tragen unseren Rucksack auf der ganzen Tour mit uns. Es ist uns wichtig euch auf dieser Tour zu zeigen, wie schön es ist, seine essenziellen Dinge dabei zu haben und minimalistisch unterwegs zu sein. Ihr werdet eine neu gewonnene Freiheit spüren.

Wir versorgen uns während der Woche selbst und müssen unsere Lebensmittel für die Woche auch mittragen. Deshalb werden wir vor allem einfache Dinge kochen, für die wir nicht viele Zutaten brauchen. In den Hütten gibt es dafür aber eine Küche die wir benutzen können.
Wir raten euch die nötigen Lebensmittel für die Woche bereits in Deutschland einzukaufen, da diese in Schweden deutlich teurer sind. Wir werden bereits im Voraus im Crew-Chat besprechen welche Dinge wir uns teilen können.

Generell ist das Mobilfunknetz auf dem gesamten Kungsleden sehr schlecht sodass es gut sein kann, dass du während der Woche keinen Empfang hast. Auf den Hütten gibt es auch kein WLAN.

Melde dich 🙂

Am Telefon sind wir wochentags von 9 bis 17 Uhr erreichbar und die Nachrichten beantworten wir rund um die Uhr. 

[email protected]
+49 176 2189 7823 (auch WhatsApp)

Diese Trips könnten dir auch gefallen

HIKE & RIVER
Slowenien
Wandern und Wassersport
Dauer:
7 Tage
Termine:
September
Fitness:
mittel
Preis:
ab 490€
ZUM ANGEBOT
KITE & MORE
Gardasee
Kitesurfen lernen und die Berge erkunden
Dauer:
7 Tage
Termine:
September
Fitness:
mittel
Preis:
ab 660€
ZUM ANGEBOT
SKI & FUN
Schladming
Hüttengaudi
Dauer:
7 Tage
Termine:
Januar
Fitness:
mittel
Preis:
ab 370€
ZUM ANGEBOT