DAS IST HÜTTENLEBEN

Hüttenleben ist, in einer außergewöhnlichen Unterkunft mit coolen Leuten zusammenwohnen und spannende Aktivitäten in der Natur erleben. Keine Woche gleicht der Anderen, denn jede Woche ist einzigartig und durch DICH mitgestaltet. Die besondere und entspannte Stimmung zieht sich durch die ganze Woche und verleiht euch eine bleibende Erinnerung.

UNSER KONZEPT

Previous
Next

COOLE HÜTTEN

Je nach Tourart ist die Hütte unsere Basis für die gesamte Woche, wir können uns dort entspannt niederlassen und unsere Touren von hier starten. Bei Touren von Hütte zu Hütte erkunden wir jeden Tag eine andere urige und gemütliche Hütte. Alle Hütten sind auf Selbstversorgerbasis. Ihr seid also gefragt – egal ob Kochen oder Holz für den Kamin besorgen, hier werdet ihr schnell zu einer eingespielten Hütten-Crew.

JUNGE LEUTE

Bei uns gibt es entspannte Leute zwischen 20 und 35 Jahren. Alle kommen aus dem deutschsprachigen Europa und lieben es aktiv in der Natur unterwegs zu sein. In der Regel gibt es einen ausgewogenen Mix zwischen Jungs und Mädels. Die meisten buchen alleine, es gibt aber auch Paare und kleinere Gruppen bis zu 4 Personen. Diese harmonische Zusammenstellung der Gruppe, das gemeinsame Kochen und die gemütliche Hütte lässt auf jede Tour einen schönen Gruppenspirit entstehen.
Previous
Next
Previous
Next

PRÄGENDE ERLEBNISSE

Mit Hüttenleben sollen Erinnerungen fürs Leben geschaffen werden. Dafür bieten wir dir & deiner Crew unterschiedlichste Outdoor-Aktivitäten wie z. B. Wandern, Raften, Kajaken und Stand Up Paddling. Auch das Zusammenkommen mit neuen, interessanten Leuten und die besondere Stimmung auf der Hütte machen die Woche einzigartig.

ZWEI TOURARTEN

FESTE HÜTTE
  • Eine gemütliche Hütte für die ganze Tour
  • Wochenplanung wird an die Wünsche der Gruppe angepasst
  • Gruppengröße: 10 - 30 Personen (wird in kleinere Gruppen aufgeteilt)
VON HÜTTE ZU HÜTTE
  • Die Hütte wird alle 1 - 2 Tage gewechselt
  • Die Route ist mehr festgelegt
  • Gruppengröße: 6 - 12 Personen
  • Das nötige Gepäck immer dabei (kein Gepäcktransport)

WARUM HÜTTENLEBEN?

HÜTTENCHEF UND LOKALER GUIDE

Ein deutschsprachiger Hüttenchef aus unserem Team ist zuständig für die Planung der Woche und das Wohlergehen der Gruppe. Es ist immer eine Person im Alter der Teilnehmer, erfahren in der Gruppenführung und mit vieeel Lieeebe. Die lokalen Guides führen die speziellen Outdoor Aktivitäten und bringen euch die jeweilige Kultur näher.

HÜTTENCHEF UND LOKALER GUIDE

Ein deutschsprachiger Hüttenchef aus unserem Team ist zuständig für die Planung der Woche und das Wohlergehen der Gruppe. Es ist immer eine Person im Alter der Teilnehmer, erfahren in der Gruppenführung und mit vieeel Lieeebe. Die lokalen Guides führen die speziellen Outdoor Aktivitäten und bringen euch die jeweilige Kultur näher.

ENTSPANNTER VIBE

Wir rennen nicht von einem Highlight zum nächsten und erleben trotzdem total viel, denn jeden Tag gibt’s neue aufregende Erlebnisse. Noch wichtiger ist, es gibt viel Zeit zum Zusammenleben auf der Hütte, Chillen und Grillen. Es ist aber auch genug Zeit da für sich alleine und zum Entspannen.

ERKUNDEN STATT ABKLAPPERN

Die Touri-Highlights kann man sich auf YouTube anschauen. Man lernt am meisten, wenn man in etwas total Neues und Unbekanntes eintaucht. Wir sind ständig auf der Suche danach. Also kein überlaufenes Touri-Restaurant – wir machen lieber ein Picknick auf dem Berg und genießen den Sonnenuntergang dabei.

ERKUNDEN STATT ABKLAPPERN

Die Touri-Highlights kann man sich auf YouTube anschauen. Man lernt am meisten, wenn man in etwas total Neues und Unbekanntes eintaucht. Wir sind ständig auf der Suche danach. Also kein überlaufenes Touri-Restaurant – wir machen lieber ein Picknick auf dem Berg und genießen den Sonnenuntergang dabei.

FAQ

Nein generell brauchst du keine besondere Ausrüstung, sondern normale Wander- und Sportbekleidung. Bei speziellen Outdoor-Aktivitäten erhälst du die nötigen Materialien von unseren Outdoor-Sport-Partnern. Damit du einen Überblick über die benötigten Dinge bekommst, kannst du dich an unserer Packliste für die verschiedenen Aktivitäten orientieren: Packliste

Unsere Unterkünfte sind zum Teil Hütten aber auch Ferienhäuser. Jede Unterkunft wurde von uns sorgfältig ausgewählt, immer mit dem Gedanken, dass ihr dort eine schöne und entspannte Woche erleben könnt. Alle Unterkünfte sind auf Selbstversorgerbasis, ihr werdet also selbst einkaufen und kochen. Alle Unterkünfte haben Doppelzimmer und je nach Region auch Mehrbettzimmer (3 bis max. 5 Bett-Zimmer).

Die Unterkünfte liegen meist in der Natur, sind aber gut zu erreichen, haben einen guten Standart und einige davon haben sogar eine hütteneigene Sauna. Es ist also alles vorhanden, was ihr für die Woche braucht und ihr müsst keine Angst haben, dass ihr auf einer Hütte ohne Strom und fließend Wasser landet.

Die Felxibilität der Tour hängt davon ab, ob es sich um eine Tour mit fester Hütte handelt oder die Tour von Hütte zu Hütte geht.

FESTE HÜTTE: Am ersten Abend stellt euch der Hüttenchef die Routenbesprechung vor und ihr könnt diese gemeinsam je nach Interessen, Fitness-Level und Wetter anpassen. Jeden Abend wird es zusätzlich eine kurze Besprechung mit Programmanpassungen für den nächsten Tag geben. Es wird Tage geben, an denen es 2 – 3 kleinere Gruppen gibt, die etwas anderes unternehmen. Aber spätestens abends treffen sich alle wieder auf der gemütlichen Hütte, kochen gemeinsam und können ihre Eindrücke des Tages austauschen.


VON HÜTTE ZU HÜTTE: Wenn die Tour von Hütte zu Hütte verläuft sind wir nicht ganz so flexibel, da wir die Hütten bereits im Voraus buchen müssen. Der Routenablauf steht also fest. Dennoch ist es auf manchen Touren möglich zwei Varianten für eine Etappe anzubieten. So könnt ihr an einzelnen Tagen zwischen einer leichteren und einer schwereren Variante auswählen.

Klar, du brauchst keine Wandererfahrung haben. Die Wanderungen dauern 3 bis max. 7 Stunden inkl. Pausen. Du brauchst eine normale Kondition dafür. Generell wird es während der Woche längere und kürzere Wanderungen geben. Wenn du es chilliger haben willst, kannst du an den kürzeren Wanderungen und den kulturellen Aktivitäten teilnehmen und das entspannte Leben auf der Hütte genießen.

 

Wenn du es gerne richtig sportlich möchtest, kannst du dich für alle optionalen Aktivitäten anmelden. Zusätzlich bietet die Umgebung unserer Hütten viel Raum für das morgendliche Joggen, Yoga, manchmal SUP fahren oder Paddeln.

Während der Woche werden wir auf unserer Hütte selbst einkaufen und kochen. Ihr werdet Einkaufslisten vom Hüttenchef erhalten und so werden jeden Tag andere Koch-Teams die Hütten-Crew bekochen.

Wir werden während der Woche aber auch in lokalen Restaurants essen gehen und so die jeweiligen regionalen Spezialitäten kennenlernen.

Da sich normalerweise die meisten Teilnehmer besonders auf die optionalen Aktivitäten freuen, ist das Erreichen der Mindestteilnehmerzahl von meist nur 4 Personen pro Event bei der durchschnittlichen Gruppengröße von 15 Personen kein Problem. In dem unwahrscheinlichen Fall, dass es mal nicht klappen sollte, kannst du dich einer bestehenden Gruppe bei unserem Outdoor-Sport Partner anschließen.

Die Teilnehmer, die an den optionalen Aktivitäten nicht mitmachen, unternehmen mit dem Hüttenchef eine schöne Wanderung, chillen auf der Hütte oder holen sich vom Hüttenchef Tipps und unternehmen einen eigenen Ausflug.

Es ist keine Klassenfahrt 🙂 Du kannst jeden Tag entscheiden, worauf du Lust hast. Entweder nimmst du an den Wanderungen teil oder an den optionalen Aktivitäten (diese sind meist nur an 2-3 Tagen eingeplant). Du kannst aber auch mit ein paar anderen Teilnehmern einen eigenen Ausflug planen. Der Hüttenchef gibt euch gerne Tipps dafür. Selbstverständlich kannst du aber auch einfach einen Tag auf der Hütte bleiben und dein Buch lesen.

Ja das ist bei Hüttenleben kein Problem.

– Klicke auf die Taste „Verfügbarkeit & Buchen“ und du gelangst zum Buchungsformular.
– Ganz unten findest du die Taste „Reservieren“.
– Du kannst für 5 Tage unverbindlich reservieren und erhältst eine Erinnerungsmail vor dem Ablauf der Reservierung.