Abgelegenes Trekking in Albaniens höchstem Gebirge

Wir, also unheimlich nette und aktive Leute zwischen 25 und 39 Jahren, trauen uns diesmal ganz abseits der ausgetretenen Pfade. Wir werden Wegbereiter auf dem attraktivsten Abschnitt des neuen Weitwanderwegs High Scardus Trail in der ursprünglichen Grenzregion von Albanien und Mazedonien.

Highlights: 
☆ Werde einer der ersten Wanderer auf einem neu erschlossenen Weitwanderweg.
☆ Kreuz und quer über die jetzt offenen Grenzen zwischen Albanien und Mazedonien.
☆ Unterwegs auf Gipfeln, Tälern und Plateaus im höchsten Gebirge des Landes.
☆ Besteigung von Mt. Korab (2.764m) - der höchste Gipfel der beiden Länder.
☆ Authentische balkanische Gastfreundlichkeit in lokalen Hirtenfamilien. 

750€
Preis
6-14 Personen
Gruppe
Gastfamilien
Unterkunft
Vollpension
Verpflegung
Tirana
An- / Abreise

So funktioniert's

Die Tour steht im Zeichen der abgeschiedenen Natur und - wie immer bei Hüttenleben - einem tollen Gruppenspirit mit aufgeschlossenen Leuten, die alle in einer ähnlichen Etappe des Lebens stehen.

Unsere Route

Wir treffen uns in Tirana. Von dort fahren wir mit einem öffentlichen Bus in den Nordosten des Landes, zu den höchsten Bergen Albaniens und Mazedoniens. Dort wandern wir über sechs Tage von Hütte zu Hütte (1.045 - 2.764 m), genießen die abgeschiedene Natur und die gastfreundlichen Einheimischen. Zwei Nächte verbringen wir in derselben Unterkunft. Danach geht's zurück in die albanische Hauptstadt, wo wir die Gegenwart und Vergangenheit des Landes kennenlernen.

Tourcharakter

Es sind täglich Wanderungen von ca. 1.000 (optional 1.500) Höhenmetern geplant. Die Route ist durch die im Voraus gebuchten Unterkünfte meist festgelegt. Die Unterkünfte sind super basic.

Leicht
Schwer
Flexibler Ablauf
Festgelegter Ablauf
Sehr Basic
Komfortabel

Unterkunft

# Mehrbettzimmer      #Vollverpflegung      #von Locals      #Naturlage      

  • Komfort 1/5 Basic: Das bedeutet einfache, saubere Homestays bei gastfreundlichen Einheimischen und ein mal in einer einfachen Hirtenhütte aus Holz ohne Strom und Dusche. Die Teilnehmer*innen teilen die Zimmer mit 2 - 5 anderen Personen aus der Gruppe. In Kukes und Tirana kommen wir in einfachen Hotels unter (Doppelzimmer)

    Verpflegung: Wir bekommen die komplette Verpflegung mit einem Frühstück, Proviant für die Wanderungen und ein leckeres Abendessen. Das bringt uns den großen Vorteil, dass wir kein Essen für die Woche mittragen müssen.

Leistungen

Unterkunft bei Gastfamilien und in Hütten
Unterkunft in Doppelzimmern im Hotel (Kukes und Tirana)
Vollverpflegung (Frühstück, Lunchpaket, Abendessen)
Englischsprachiger Local Guide
Deutschsprachiger Hüttenleben-Guide
6 geführte Wanderungen
Gepäcktranport beim Wandern
Fahrten mit öffentlichem Bus
Tour durch Tirana

Eigenleistung

An- & Abreise nach/von Tirana  |  Private Ausgaben wie Trinkgelder  |  Getränke außer Wasser

Termine

Die Mindestteilnehmerzahl für diese Tour wurde erreicht.

Bei diesem Termin kannst du unsere Erkundungstour mit 100€ Entdeckerrabatt buchen und zusammen mit deiner Hüttencrew der Erste sein, der Albanien für Hüttenleben erkundet.

Fragen zu Corona

Die Kontaktbeschränkungen werden aktuell gelockert, aber es ist noch unklar, mit wie vielen Personen man sich aufhalten darf. Bei unseren Angeboten können wir flexibel auf die Entwicklung der Corona-Lage reagieren. Alle Teilnehmer*innen wohnen in derselben Unterkunft, können sich bei Bedarf aber in kleinere Grüppchen aufteilen und so eventuelle Kontaktbeschränkungen auch während der Tagesaktivitäten einhalten.

Fazit: Eine Komplikation wegen Corona lässt sich nicht zu 100 % ausschließen, aber mit der Möglichkeit der sehr flexiblen Gruppenaufteilung stehen deine Chancen für einen einmaligen Outdoor-Urlaub mit coolen Leuten diesen Sommer bei Hüttenleben ziemlich gut :)

Fragen zu Corona

Fragen zur Tour

Wie versorgen wir uns?
Während der Woche ist die komplette Versorgung inklusive. Am Ankunftstag erhaltet ihr ein Abendessen. In den Gästehäusern werden wir von den Einheimischen mit einem Frühstück, Lunchpaket und Abendessen versorgt. Am Abreisetag erhaltet ihr noch ein Frühstück.

Fragen zur Tour
Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Webseite zu analysieren. Außerdem geben wir Informationen zu deiner Verwendung unserer Webseite an unsere Partner für soziale Medien, Werbung und Analysen weiter. Unsere Partner führen diese Informationen möglicherweise mit weiteren Daten zusammen, die sie dir bereitgestellt haben oder die sie im Rahmen deiner Nutzung der Dienste gesammelt haben. Du akzeptierst unsere Cookies, wenn du fortfährst diese Webseite zu nutzen.